Griessnockerlsuppe

image_pdfimage_print

Das ist ein Klassiker der österreichischen Küche. Mit 2 Nockerln pro Person und Rindbouillon eine leichte Vorspeise. Mit 4-5 Nockerln pro Person plus in der Suppe gedünsteten Karotten und Lauchstücken ein beliebtes, leichtes Mittagessen bei uns, das nach Bedarf und Hunger mit Butterbrot ergänzt werden kann. Auf jeden Fall immer mit Schnittlauch bestreuen!!

Die geformten Nockerln kann man sehr gut einfrieren. Dazu mit gutem Abstand auf eine Frischhaltefolie legen und diese einrollen. Die Nockerlrolle in einem Gefriersack oder einem geeigneten Gefäss einfrieren. Zum Kochen dann ohne Auftauen von der Folie ins heisse Wasser schubsen.

Zutaten Nockerln (26 Stück, glaube ich, Zeit 30 Minuten inkl. Rastzeit)

  • 1 Ei
  • 1 Eischwer Butter, zimmerwarm
  • 1 Handvoll  glatte Petersilie, sehr feingehackt
  • Muskrat gerieben, 1/2 TL Salz
  • 2 Eischwer Hartweizengriess

Mit einer Gabel die Butter, Salz, Muskat und die gehackten Petersilie vermischen. Das Ei trennen, und das Eigelb unter die Butter mischen und den Griess unterrühren. Am Schluss das Eiklar unter die Masse ziehen. 10 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Mit 2 Teelöffeln die Nockerln formen. Wem das zu kompliziert ist, der kann auch mit dem Teelöffel eine Portion abstechen und schnell mit der Hand formen. Die Oberfläche soll schön glatt sein, dann zerfallen sie nicht.

In einem grossen, weiten Topf 5 cm hoch Wasser mit Salz aufkochen. die Nockerln einlegen und 6 Minuten leicht köcheln lassen. Wenn man fest koch bekommt man eine Art Grießsuppe. Die ist aber auch nicht so schlecht. Nach 6 Minuten ausschalten, den Topfdeckeln auflegen und noch 20 Minuten ziehen lassen. dann haben sie  noch  meistens einen kleinen, goldgelben, festen Kern der das perfekte Nockerl auszeichnet. Wenn sie den nicht mehr haben, auch wurscht. Weil gut schmecken tun sie immer noch!

 

Suppe (4 Personen, 10 Minuten)

  • 25 Nockerln, gekocht
  • 1 l Hühner– oder Rindssuppe (=Bouillon)
  • 4 Rüebli in Scheiben
  • 1 Lauch in 3 cm lange Stücke geschnitten
  • Und/oder mehrere Knollenselleriewürfel
  • Schnittlauch

Das Gemüse in der Suppe weich kochen. ProPerson 3 Nockerl in den Teller, Gemüse nach Geschmack und mit der heissen Suppe auffüllen. Und mit Schnittlauch bestreuen, den ich diesmal leider vergessen habe :-(.

 

Ein Gedanke zu „Griessnockerlsuppe

  1. Weismüller Christine

    Hallo Matthea,

    diese Nockerl sind eine Edelvariante von dem was ich mal in der Schule gelernt habe. Wir haben 1 ganzes Ei genommen und die Nockerl 15 Min. in leicht siedender Suppe „gekocht“ und wenn sie oben schwammen, einen kleinen Schuss kaltes Wasser dazugegeben. Eine 1 bekamen wir, wenn sie in der Mitte noch einen gelben Punkt hatten. Werde demnächst Deine Variante ausprobieren.

    Gruß sabine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.