Grundlagen

image_pdfimage_print
Grundlagen

Pizzateig

Das ist das Erbe von einer netten Ex-Nachbarin. Und obwohl  sie jetzt weggezogen ist werde ich wohl immer an sie denken wenn ich Pizzateig mache. Für uns hat sich 600  g Mehl bewährt wenn es Pizza gibt. Das ergibt 3 mittlere Pizza, gerade richtig für 2 Kinder und 2 Erwachsene. Wenn ich die volle Menge mache gibt […]

Grundlagen

Wähenteig

Das Grundrezept für salzige und auch süsse Wähen. Aus dem Buch “Backen mit Globi”, aber ich vermute die Zusammensetzung ist Schweizer Kulturgut. Beim Globi ist der Teig nur mit Weissmehl aber wir haben ihn halb/halb lieber. Zutaten: Arbeitszeit ca. 15 Minuten, Ruhezeit 30 Minuten Minimum 100 g Weissmehl 100g Ruchmehl 70 g Butter 100 g kaltes Wasser […]

Grundlagen

Biskuitmasse für Tortenboden

Das ist ein kalt gerührter Teig, der etwas kompakter wird als warm aufgeschlagene. Die Menge ergibt bei einer 26 cm Tortenform 2 Böden. Falls jemand geschickter und dünner schneiden kann möglicherweise sogar 3 :-): Zutaten 5 Eier, 56+ Zimmertemperatur Prise Salz 40 g Feinkristallzucker Schale einer 1/2 Biozitrone 10 Vanillezucker 70 g Feinkristallzucker 60 g […]

Grundlagen, Vegetarisch

Marrokanische Salzzitronen

Es gibt jede Menge Rezepte im Netz, die Salzmenge variiert dabei gewaltig. Ich habe mich für einen Mischung aus dem Rezept von blog.punktkommatext  und aus dem Standard entschieden, 1 wegen des bessereren Füllfaktors mit geviertelten Zitronen (statt 3 hatten eben 4 3/4 Zitronen im Glas Platz), 2 als Anregung zur Salzmenge pro Zitrone. Ich habe […]

Grundlagen

Schweineschmalz und Grammeln

Nachdem tierisches Fett so langsam seinen schlechten Ruf verliert, darf man das jetzt ja sogar wieder öffentlich zugeben dass man mit Schweineschmalz kocht! Und es ist einfach so perfekt für Bratkartoffeln, Gulasch, Krautfleckerln, Rotkraut usw.. Und auf dunkles Brot mit Pfeffer, Salz und wenn man es mag noch dünnen Zwiebelringen. Und Bier dazu!! Das verwendete […]

Grundlagen

Chiliöl – Legales Doping für Eltern

Das ist DAS Basic für Eltern, die Sushi am liebsten haben wenn sie weinen müssen und auch schon mal Verätzungen im Thai-Takeaway in Kauf genommen haben. Im Bild hinten in der bauchigen Glasflasche. Vorne ist das Chili-Besam-Öl aus dem japanischem Laden, für alles Asiatische, auch sehr zu empfehlen. Das selbergemachte ist perfekt zum Anschärfen wo […]

Grundlagen, Suppen

Hühner(rind)suppe (Bouillon)

Das ist DIE Suppe,  für Buchstabensuppe, Fritattensuppe, Gemüsecremesuppen, Risottos usw. Für alles ist sie mir aber zu schade und manchmal habe ich nicht genug. Dann nehme Konzentrat, Morga Gemüsesuppe, Hügli Hühnersuppe -die haben beide nicht so einen starken Eigengeschmack und Maggicubes für Pilzrisotto. Aber wenn es klare Suppe mit Einlage ist dann muss es die […]

Grundlagen, Saucen&Sugos

Französische Salatsauce

Das ist die faule Salatsauce, es hat fast immer eine Flasche von ihr im Kühlschrank. Auch wenn der Zeitvorsprung mit ihr ganz ehrlich nur 5 Minuten ist im Vergleich zu frisch gemachter Salatsauce, die gefühlte Weniger-Arbeit ist viel grösser und führt dazu dass man auch müde noch den Salat fürs Abendessen wäscht. Zutaten 100 g Mayonnaise […]

Gemüse, Grundlagen, Saucen&Sugos

Tomatensugo 1: ganz einfach

Das gehört zu den absoluten Grundlagen bei uns. Ich mache immer soviel, dass ich zumindest 4 Portionen einfrieren kann. Das Sugo kann mit Speck, Sardellen, Oliven, Gemüse usw. schnell variiert werden. Zutaten: Olivenöl 2 mittlere Zwiebeln in feinen Scheiben 3 Flaschen passierte Tomaten a 700 g oder 3 grosse Büchsen Tomaten. 1 Knoblauchzehe gequetscht Wer’s mag: […]