Schlagwort-Archive: Heidelbeeren

image_pdfimage_print

Heidelbeer Pancakes

Schon länger versprochen, gab es heute endlich die Variation der Pancakes mit Heidelbeeren zum Frühstück. Ich habe mir tapfer den Wecker gestellt und bis tatsächlich schon um halb neun in der Küche gewesen. Und ich habe auch nicht alleine gekocht, Kind 2 hat mich liebenswürdig und tatkräftig unterstützt. Teig gerührt, Butterstückchen in die Pfanne gegeben und Heidelbeeren eingestreut. Und jedes Kind hat 4 gegessen! Da blieb für den Langen und mich nicht soo viel übrig :-).

Der Grundteig ist wie im einfachen Rezept, die Zubereitung auch. Zusätzlich braucht es noch so 150 g frische oder gefrorene Heidelbeeren, Butter zum Backen und Staubzucker zum bestreuen.

Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen (6 von 9, Induktion). Teig für so ca. 5-6 cm Durchmesser in die Pfanne fliessen lassen und die Blaubeeren darauf streuen. wenn der Teig anfängt fester werden noch wenig Teig über die Blaubeeren giessen, bisschen warten und dann mit der Schaufel kehren.

Mit Staubzucker bestreut essen. Fazit: sie waren gut und kamen alle ziemlich schnell weg, aber so wirklich zu Geltung kamen die Beeren  nicht. Das nächste Mal schütte ich sie in Teig und nehme mehr. Mal schauen wie das funktioniert!

Zeitaufwand: 30 Minuten alles in allem , für 4 Personen zum Frühstück oder als üppiges Dessert.