Strudelapfel

Familienkochbuch- von Apfestrudel bis Nose-to-Tail

Schokolade Orangen Guetsli

image_pdfimage_print

Teigzutaten

  • 200 g Halbweissmehl
  • 100 g dunkle Schokolade, fein gerieben
  • 60 g gemahlener Rohzucker
  • 2 TLVanillezucker (1 Packung)
  • 1 Bio-Orange, abgeriebene Schale
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter , in Stücken, weich
  • 1 Ei
  • 2 EL Orangensaft( von der Biororange)

Verzierung

  • 130 g dunkle Schokolade

Mehl, Schokolade, Zucker, Vanillezucker, Orangenschale und Salz in einer Schüssel mischen.

Bearbeitung von Hand: Butter, verquirltes Ei und Orangensaft beigeben, zu einem Teig zusammenfügen, etwas flach drücken, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.

Mit Küchenmaschine: Butter mit den trockenen Zutaten auf Stufe 3 mit K-Haken 2-3 Minuten bearbeiten bis die Butter gut zerbröselt ist. Das verquirlte Ei und den Orangensaft zugeben, auf Stufe 1 kurz rühren bis der Teig verklumpt. Mit den Händen zusammenfügen, etwas flach drücken, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.

Teig portionenweise auf wenig Mehl oder zwischen zwei Backpapieren ca. 5 mm dick auswallen. Verschiedene Formen (ca. 5 cm Ø) ausstechen, auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen.

Pro Blech je ca. 10 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Guetzli auf einem Gitter auskühlen.

Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, Schüssel über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren. Guetzli bis zur Hälfte in die Schokolade tauchen, auf ein Backpapier legen, trocknen lassen

Schreibe einen Kommentar